Sonntag, 28. Oktober 2012

noch mal das kleine schwarze - once again a downgrading project


vor allem in den jahren, als ich mit meiner figur sehr unzufrieden war, fühlte ich mich in einem schlichten schwarzen kleid gut angezogen. roter lippenstift dazu und eine rote kette und nichts konnte schief gehen. stimmt...

particularly in the years when i was very unsatisfied with my figure i felt well dressed in a plain black dress. red lipstick and a red necklace and nothing could go wrong. that's right...



aber inzwischen ist es mir so zu langweilig. es geht mir also nicht nur darum es alltagstauglich zu machen. es soll auch weiterhin bei besonderen anlässen zum einsatz kommen, aber nicht mehr so schlicht. 

 but meanwhile it is too boring for me. so i do not only want to make the dress adequate for daily use. it should also be worn on special events, 
but not so plain any longer.


mit einem obi-gürtel, goldgrünen glänzenden strümpfen, 
einer grünen kette und halbstiefelchen
das wäre die erste eher festliche variante 
hier die zweite...

with an obi-belt, gold-green shining tights, 
a green necklace and half boots, 
that's the first more festive version
and here the second...

(at least one time with glasses, j.-m.)



mit einem breiten ledergürtel, meinem grünen "affenjäckchen", 
wieder mit den glänzenden strumpfhosen und schwarzen hohen stiefeln 

with a broad leather belt, my green "circus monkey" jacket
again with the shining tights and black high boots

oder alltagstauglich...
or for daily use...

 mit brauner strickjacke, braunen flachen stiefeln, 
einem ledergürtel und holzketten, 
dazu graue gemusterte strumpfhosen. 

with a brown cardigan, brown flat boots,
a leather belt and necklaces of wood, 
paired with grey pattern tights.
 
und wenn richtig kalt mit einem schal statt der ketten.
and when it is really cold with a scarf instead of the necklaces. 


und dann ist da noch so eine idee, 
bei der ich mir noch nicht sicher bin, ob ich es so tragen möchte, 
ich zeig's euch aber trotzdem..

and then i do have an idea, 
but i am not shure whether it works and whether i will wear the dress this kind, 
but i show you anyway...


weinrotes langarmshirt mit wasserfallausschnitt über dem kleid
mit einem schwarzen gürtel die taille betont, 
und außer den grauen musterstümpfen, flache schnürboots dazu.

a wine red long sleeve tee with a waterfall neckline worn over the dress, the waist accented by a black belt and paired with the grey pattern tights and flat black lace boots.

mädels, wundert euch nicht über meine frisur. heute ist absoluter bad hair day. frisch gewaschen sind sie, aber ich hab einen schaumfestiger benutzt, der seinen namen nicht verdient. ich hab den kopf auf den bildern trotzdem nicht abgeschnitten, solche tage haben wir ja alle mal. geht vorbei!

girls, do not wonder about my hairstyle, today is absolutely bad hair day. they are freshly washed but i took a fastener hair mousse that did not fasten at all. i nevertheless do not cut off the head, because such days we all have some times, it will pass! 

das ist heute mein beitrag zu annemarie's "projekt downgrading".
hat wieder richtig spass gemacht! 

that is my share to annemarie's "project downgrading"
und morgen bei/and tomorrow at patti's visible monday
und bei/at birgit's mixit!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...